Gesundheitskompetenz bei Covid-19

COVID-19 bezogenen Gesundheitskompetenz-Erhebung in der Bevölkerung

Im Auftrag des Interdisziplinären Zentrums für Gesundheitskompetenzforschung der Universität Bielefeld und des Department Public Health and Education der Hertie School of Governance in Berlin hat das Institut für Demoskopie Allensbach zwischen dem 31. März und dem 7. April 2020 einen online-repräsentativen Querschnitt der deutschen Bevölkerung von 1.000 Personen ab 16 Jahren online befragt. Schwerpunkt ist die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung, wobei es um die Einschätzung geht, wie gut es den Bürgerinnen und Bürgern gelingt, die Informationen zur Coronavirus-Pandemie zu finden, zu verstehen, auf dieser Basis Einschätzungen vorzunehmen und das eigene Verhalten danach auszurichten.


Studienteam der Universität Bielefeld und der Hertie School:
Dr. Orkan Okan, Dr. Eva-Maria Berens, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Prof. Dr. Ullrich Bauer, Prof. Dr. Doris Schaeffer, Torsten Michael Bollweg


• 1 Welle. Bericht/Artikel veröffentlicht und englischer Artikel eingereicht (BMBF)
• 2 weitere Wellen sollen folgen (BMG)

http://www.hlca-consortium.de/

 

Merkmale

FP2G.net
Themenfelder: -